Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Duidui´s Seite
  Ami´s Seite


Webnews



http://myblog.de/pajanaag

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Heute ist ein wichtiges buddhistisches Datum. Es ist das Ende der Regenzeit. Nach Ende der Regenzeit duerfen die Moenche auf Wanderschaft gehen, wenn sie moechten. Nach Ende der Regenzeit finden verschiedene Veranstaltungen statt. Die Regenzeit ist die ruhigste Zeit des Jahres. Drei Monate im Jahr ist es ganz ruhig. Keine grossartigen Feierlichkeiten. Innerhalb der naechsten 30 Tage findet in den Tempel das Kathinfest statt. Auf dem Kathinfest geben die Glaeubigen den Moenchen ein Gewand. Die Moenche machen es unter sich aus, wer dieses Gewand erhaelt. In der Regel bekommt der Moench, der das aelteste Gewand hat, das Neue. Sollten alle relative guterhaltene Gewaender haben, wird danach entschieden, wer am fleissigten war. Nach dreissig Tagen findet das LoyKrathong fest statt, das Lichterfest. Dort werden selbstgebastelte Lotusblueten mit Kerzen und Raeucherstaebchen zu Wasser gelassen. Man bittet die Goettin des Wassers um Vergebung der Suenden, die man der Goettin des Wassers zu gefuehrt hat. Wenn Kerze und Raeucherstaebchen nicht ausgehen, werden die Suenden vergeben und die Wuensche gehen in Erfuellung. 

 

Danach ist das naechste grosse Ereignis das Neujahrsfest. Anschliessend folgen nach und nach buddhistische Feierlichkeiten bis Anfang der Regenzeit.

 

 

Ausser das es viel waermer ist in Thailand, ist das Gute, dass ich hier die Gelegenheit habe, viele gute Taten zu machen. LetzteWoche zum Beispiel, habe ich zwei Schildkroeten und 4 Fische die Freiheit geschenkt in einem Gewaesser, indem es verboten ist zu fischen und zu fangen. Tieren die Freiheit zu schenken verheisst ein langes Leben. Wann immer etwas Zeit ist, besuche ich historische Staetten.

 

Ansonsten muss ich sagen, dass hier vieles komplizierter ist, als in Deutschand. Die Behoerden brauchen eine Ewigkeit, bis sie etwas bearbeitet haben. Da sind die deutschen Behoerden ja noch rasend schnell. Zudem braucht man immer zwei Zeugen und Kopien des Hausbuches und Kopien des Persos.

 

Wenn man sich bewirbt braucht man, wenn es zum Unterschreiben des Arbeitsvertrages kommt, einen Buergen, der dafuer gerade steht, dass man ein braver Buerger ist und man muss eine Sicherheit in Form von Geld hinterlegen fuer den Fall, dass man etwas demoliert oder aehnliches. Ausserdem muss man ein Bewerbungsbogen ausfuellen. Himmel, von Vertrauen halten sie hier nicht viel.

 

Jedenfalls habe ich schon gerlernt, dass Deutschland wirklich viele Annehmlichkeiten hat und die Leute froh sein sollten, dass sie in so einem System leben.

 

Hier haengen die Kinder egal wie alt sie sind am Rockzipfel ihrer Eltern, wenn sie kein Geld haben, dann heisst es immer…. Mama, Papa gib mir Geld…. Nur wenige kennen finanzielle Eigenstaendigkeit.  Das ist hier ein total anderes System, und nach und nach lerne ich immer mehr das deutsche System schaetzen.

 

Man mag es vielleicht kaum glauben, aber die Deutschen sind verdammt umgaenglich, besonders im Strassenverkehr, das glaubt man nur, wenn man einige Zeit in Thailand war und es auch beobachtet. Fuer mich persoenlich ist das schlimmste, dass mir mein Freund und meine Freunde schmerzlich fehlen. Ich habe hier meinen Cousin und seine Frau, die sich ruehrend um mich kuemmern, aber sie sind halt keine Freunde, und sie verstehen manchmal meine Denkweise nicht, dann erklaere ich auch noch lang und breit, warum ich so denke. Natuerlich weiss ich, dass die Thais anders ticken und dass ich mich dem anpassen muss, aber manchmal moechte ich nur jemanden haben, der mich einfach versteht. Das sind dann die Augenblicke, indem ich mich ganz zurueckziehe und Traenen des Heimwehs vergiesse.

.

Thailand ist ein sehr schoenes Land zum Urlaub machen, das auf jeden Fall. Sehr gutes Essen, sehr schoene Landschaft und super toll zum shoppen, aber zum leben??? Vielleicht, wenn man ganz viel Geld hat und nicht mehr arbeiten muss. Die Gehaelter sind guenstig, dass es gerade so zum ueberleben reicht.

 

30.10.07 17:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung